lexigrafie

 



lexigrafie
  Startseite
    Begriffe
    Geschichten der Beduinen
    Geschichten aus Jerusalem
    Israelische Witze
    Jiddische Witze
    Die Gute Schwester erzählt
  Archiv

 


http://myblog.de/lexigrafie

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Die Gute Schwester erzählt

Die Prüfung

Am Dorfeingang fehlt auf dem Bilderstock die Maria Magdalena.
Der Pfarrer bietet der Gten Schwester Unterkunft und bittet si, gleich eine Aufgabe zu erledigen, die sehr wichtig ist.
Er f?hrt sie zum Bilderstock und fragt ob sie feststellen k?nne, ob hier etwas nicht stimmt? Sie teilt ihm mit dass die M.Magdalena gfehlt und auch sonst einiges im Argen liegt: Eine Seele hier in unmittelbarer N?he findet keine Ruhe; es muss an dieser Stelle ein Mord geschehen sein. Die ruhelose Seele qu?le nun ein Kind hier im nextgelegenen Haus.
Und richtig: in diesem Haus gebe es einen kleinen jungen, der sehr krank sei, fiebrig und unmenschliche Schreie von sich gebe.
31.1.06 20:13


Die verlorenen Geschwister

Die verlorenen Geschwister
Die Gute Schwester war "im Auftrag des Herrn" in vielen L?dern unterwegs, so auch in Deutschland. Dort trug sich einmal folgendes zu, wie sie mir erz?hlte:
"
Und ich wanderte in diesem dunklen Wald, und wie auf allen meinen Wegen lenkte Jesus meine Schritte. Es war bereits tief in der Nacht, als ich durch einen dunklen Wald ging. Da h?rte ich tief im Wald zwei Stimmen. Ich vernahm sie nicht mit meinen Ohren, sondern im Geiste. Und die m?nnliche Stimme fl?sterte d?nn in hohlem Klang: Es ist eine Frau! Und die weibliche Stimme entgegnete: Wo ist sie? ich kann sie nicht sehen! Und ich ging sehr schnell, doch die beiden folgten mir, das konnte ich sehr deutlich sp?ren. Da h?rte ich pl?tzlich einen lauten Schlag, ein Donner hallte durch den Wald und mir wurde klar, dass der Mann erdgebunden war, seine Seele konnte diese Welt nicht verlassen, obwohl sie nicht hierher geh?rte. Die Frau aber hielt ihn hier, liess nicht ab von ihm, w?rend ihre Seele frei umherschweifen konnte.
Gegen drei Uhr am fr?hen morgen erreichte ich endlich ein kleines St%auml;dtchen
16.1.06 12:27





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung